Wikio startet Wikio Labs für Deutschland

Das Informationsportal Wikio, auf dem aktuelle Meldungen aus Medien und Blogs zusammenstellt werden und hat heute sein hauseigenes Labor mit dem Namen Wikio Labs als lokalisierte Version für Deutschland gestartet. Bislang war Wikio Labs nur für die französische Blogosphäre verfügbar. Neben der Einführung auf Wikio.de sind die Wikio Labs nun auch auf den Portalen Wikio.es, Wikio.it, Wikio.com und Wikio.co.uk verfügbar.

Wikio Labs – Neues Spielzeug für Blogger

Wikio selbst beschreibt die Wikio Labs als Testküche für neue Projekte und Ideen, in der neue Tools bereits in der Beta-Phase vorgestellt werden bevor sie auf der Hauptseite in der entgültigen Version zur Verfügung stehen. Häufig handelt es sich dabei um Vorschläge von Wikio Usern. Aktuell werden diese 5  Tools in den Wikio Labs vorgestellt.

Backlink Factory ist ein Tool mit dessen Hilfe man eingehende oder ausgehende Links prüfen kann. Dadurch kann man eine schnelle Übersicht erlangen wer auf das eigene Blog verlinkt und auf wen man selbst verlinkt.

Wikio Trends ist ein Tool das dabei helfen soll den Buzz (Trend / Begeisterung für ein Thema) aus Medien und Blogs über längere Zeit zu verfolgen. Dabei wird die Anzahl der veröffentlichten Nachrichten zu jeder Wikio-Kategorie als Grafik angezeigt.

Buzz Clouds zeigen in einer stündlich aktualisierten Tagwolke wer gerade in den Schlagzeilen ist und über wen gesprochen wird.

Die Wikiopole dürfte evtl. schon ein bekannteres Tool von Wikio sein. Sie zeigt die Verlinkungen zwischen den meistverlinkten deutschsprachigen Blogs und deren Themen in Form einer Karte an die durchaus zu einer kleinen Entdeckungsreise einlädt.

Wikio Sources zeigt Informationen zu Blogs an. Es findet sich eine Übersicht über das Ranking des Blogs bei Wikio sowie eine Übersicht der letzten Artikel und weitere Statistiken.

Besonders die Backlink Factory und die Wikio Sources sehen für mich nach dem ersten Test sehr interessant aus. Die Wikio Labs sind bei mir nun auf jeden Fall als Lesezeichen angelegt und ich werden meine Statistiken dort im Auge behalten. Hier geht’s zu den Wikio Labs, und hier zu der Meldung auf dem deutschen Wikio Blog.

Werdet ihr die Wikio Labs nutzen?

Ähnliche Artikel auf Netzpanorama.de