Werbung

Neue Star Wars Serien und Filme beim Disney Investorentag angekündigt

Neue Star Wars Serien
Star Wars: Neue Serien und Filme angekündigt

Am gestrigen Donnerstagabend dürften sich die Augen und Ohren vieler Star Wars Fans geweitet haben, die den Livestream zum Investorentag der Walt Disney Company aus Los Angeles verfolgt haben. Nach Ankündigung von Lucasfilm Präsidentin Kathleen Kennedy wird die Star Wars Galaxie in den nächsten Jahren mit einer Vielzahl von neuen Serien und Filmen erweitert, die natürlich exklusiv über Disney+ gezeigt werden. Nachfolgend eine kurze Übersicht was alles angekündigt wurde.

Neue Star Wars Film – Rogue Squadron

Der nächste Star Wars Spielfilm wird Rogue Squadron sein und die Geschichte wird eine neue Generation von Starfighter-Piloten einführen, die sich ihre Flügel verdienen, ihr Leben in einem grenzüberschreitenden Hochgeschwindigkeits-Thrill-Ride riskieren und die Saga in die zukünftige Ära der Galaxie verlegen.

Mit Patty Jenkins (Wonder Woman) führt erstmals eine Frau Regie bei einem Star Wars Film. In einem Twitter-Video erzählt Jenkins, dass ihre Inspiration für den Film ihr Vater ist, der vor seinem Tod Kampfpilot war. Rogue Squadron soll, wenn alles glattgeht, im Winter 2023 in die Kinos kommen.

Neuer Star Wars Film von Taika Waititi

Einen weiteren neuen Film soll der gefeierte neuseeländische Filmregisseur, Drehbuchautor und Oscar-Preisträger Taika Waititi beisteuern. Der noch nicht näher benannte Film soll bereits in Entwicklung sein. “Taikas Herangehensweise an Star Wars wird frisch, unerwartet und einzigartig sein. Sein enormes Talent und sein Sinn für Humor werden dafür sorgen, dass den Zuschauern eine unvergessliche Reise bevorsteht”, so Kathleen Kennedy.

Neben diesen beiden Filmen wurde eine Vielzahl von neuen Serien angekündigt und viele aufkeimende Vermutungen aus der Star Wars Fangemeinschaft konnten damit bestätigt werden. Nachfolgend in aller Kürze, was da Neues geplant ist!

Neue Serie: Star Wars Obi-Wan Kenobi

Eine Star Wars Obi-Wan Kenobi Serie ist in Arbeit

Ewan McGregor kehrt in der ikonischen Rolle des Jedi-Meisters Obi-Wan Kenobi auf den Bildschirm zurück. Offiziell trägt die Serie den Titel Obi-Wan Kenobi und beginnt 10 Jahre nach den dramatischen Ereignissen von Star Wars: Die Rache der Sith, wo er seine größte Niederlage erlitt und den Untergang und die Verderbnis seines besten Freundes und Jedi-Lehrlings Anakin Skywalker erlebte, der zum bösen Sith-Lord Darth Vader wurde.

In der Serie wird auch Hayden Christensen in seiner Rolle als Darth Vader zu sehen sein. “Das wird das Rematch des Jahrhunderts”, kommentierte Kathleen Kennedy passend. Die Serie wird von Regisseurin Deborah Chow inszeniert, die zuletzt bei einigen denkwürdigen Episoden aus der 1. Staffel von The Mandalorian Regie führte.

Neue Serie: Star Wars Ahsoka

Nach ihrem Auftritt in The Mandalorian war uns eigentlich schon klar, dass die Geschichte von Ahsoka Tano und ihrer Jagd nach General Thrawn fortgesetzt wird. Die von Rosario Dawson gespielte Figur wird eine limitierte Serie bekommen, die von Dave Filoni geschrieben wird. Produzenten der Serie sind wie bei The Mandalorian Jon Favreau und Dave Filoni, die sich damit wohl unter Star Wars Fans unsterblich machen können.

Neue Serie: Star Wars Rangers of the New Republic

StarWars: Rangers of the New Republic

Rangers of the New Republic soll eine Action-Serie werden, die in der Zeitlinie von The Mandalorian spielt und sich mit künftigen Geschichten des Kopfgeldjägers überschneidet, bevor sie “in einem kulminierenden Story-Event gipfelt”. Die ausführenden Produzenten sind auch hier Jon Favreau und Dave Filoni. Ich bin sehr gespannt was uns da erwartet.

Neue Serie: Star Wars Lando

Donald Glover in Solo: A Star Wars Story als Lando Calrissian – Bildquelle: Lucasfilm

Auch der Star Wars Lieblingsschurke Lando Calrissian soll mit einer brandneuen Event-Serie zu Disney+ zurückkehren. Die Story für die Serie wird von amerikanischen Filmemacher und Autor Justin Simien entwickelt, der selbst großer Star Wars Fan ist und zuletzt für seine Serie Dear White People hochgelobt wurde. Ob Donald Glover wie in Solo: A Star Wars Story wieder in die Rolle des Lando Calrissian schlüpft ist offenbar unbestätigt, aber für meinen Geschmack sehr wahrscheinlich.

Neue Serie: Star Wars Andor

Andor soll eine spannende, nervenaufreibende Spionagethriller-Serie werden, in der Schauspieler Diego Luna wieder in die Rolle des Rebellen-Spions Cassian Andor aus Rogue One schlüpft. Begleitet wird er dabei von einer fantastischen neuen Besetzung, zu der Stellan Skarsgard, Adria Arjona, Fiona Shaw, Denise Gough, Kyle Soller und Genevieve O’Reilly als Mon Mothma gehören. Die Produktion hat vor drei Wochen in London begonnen und die von Tony Gilroy produzierte Serie soll 2022 auf Disney+ zu sehen sein.

Neue Serie: Star Wars The Acolyte

Star Wars – The Acolyte

The Acolyte wird von der, für ihre Serie Russian Doll mit einem Emmy Award nominierten, Drehbuchautorin und Regisseurin Leslye Headland produziert. Es soll eine Mystery-Thriller Serie werden, die die Zuschauer in den letzten Tagen der Hohen Republik in eine Galaxie voller schattenhafter Geheimnisse und aufkommender Mächte der Dunklen Seite entführt.

Mit dem Setting der Hohen Republik wird The Acolyte in der Star Wars Zeitlinie rund 200 Jahre vor Episode 1 spielen, in einer Zeit in der die Jedi auf dem Höhepunkt ihrer Macht waren und als eine Mischung aus Texas-Rangern und Ritter der Tafelrunde in der noch nicht ganz so ausgedehnten Republik dienten. Spannend!

Neue Serie: Star Wars – The Bad Batch

Das The Bad Batch produziert wird, war gestern  Abend schon kein Geheimnis mehr. Die Animationsserie folgt der Geschichte der Klonkrieger aus dem Bad Batch, die wir zum ersten Mal in The Clone Wars kennengelernt haben und zeigt, wie sie ihren Weg in einer sich schnell verändernden Galaxie in der unmittelbaren Zeit nach den Klonkriegen und Order 66 finden. Bei Interesse gibt es zu Star Wars: The Bad Batch auch einen eigenen Beitrag hier auf Netzpanorama.

Star Wars: Visions und Star Wars: A Droid Story

Star Wars: Visions soll eine Serie von animierten Kurzfilmen werden, in der die besten Anime Schöpfer der Welt ihre kreative Sichtweise auf die Star Wars Galaxie präsentieren. Die Serie soll 10 Visionen von mehreren der führenden japanischen Anime-Studios enthalten und eine frische Perspektive auf das Star Wars Universum werfen.

In Star Wars: A Droid Story wird sich Lucasfilm Animation mit dem Visual-Effects-Team von Lucasfilm, Industrial Light & Magic, zusammenschließen, um ein spezielles Star Wars-Abenteuer für Disney+ zu entwickeln. Diese Serie soll die epische Reise eines neuen Helden zeigen, der von dem legendären Duo R2-D2 und C-3PO begleitet wird.

Fazit: Da wurde uns Star Wars Fans gestern richtig was aufs Brot gepackt! Die Reizüberflutung hält an, auch nachdem ich hier ein bisschen Übersicht hereingebracht habe. Viele extrem spannende Sachen die da in Arbeit sind und für meinen Geschmack genau der richtige Schritt den Disney und Lucasfilm da gehen. Bleibt eigentlich nur noch die Frage, wie der Geldbeutel die Merchandise Welle überstehen will da auf uns zu rollt.

[via]

Ähnliche Beiträge auf Netzpanorama