Werbung

LEGO & Nintendo stellen nostalgischen Retro NES-Bausatz mit Super Mario vor

Nintendo Entertainment System - NES aus Lego
Nintendo Entertainment System - NES aus Lego

Bereits Anfang des Jahres hatten LEGO und Nintendo ihre Zusammenarbeit angekündigt und den Plan veröffentlicht, beide Spielwelten zusammenzubringen. Im kommenden August 2020 erscheinen daher nun 16 verschiedene LEGO Super Mario Sets. Ein frisch vorgestellter Bausatz für das Erwachsene Publikum fällt dabei aber besonders ins Auge. Hinter der offiziellen Set-Nummer 71374 verbirgt sich ein realistischer LEGO Modellnachbau des kultigen Nintendo Entertainment System aus den 80er Jahren. Die Ankündigung des Bausatzes auf Twitter sorgte sowohl bei LEGO- als auch Nintendo-Fans für viel Begeisterung.

LEGO Nintendo Entertainment System mit vielen Details

Das 2.646 Teile starke Set beinhaltet neben der NES-Konsole auch einen kleinen Controller inkl. Kabel, ein Super Mario Steckmodul und sogar einen Retro-Röhrenfernseher, auf dem Super Mario läuft. Das NES aus LEGO Steinen enthält unglaublich viele realistische Details und ist dem Originalgerät 1:1 nachempfunden. Es gibt einen aufklappbaren Schacht mit Verriegelung für das Steckmodul, der Controller hat einen eigenen Anschluss und der Röhrenfernseher hat eine Side-Scrolling Funktion, durch die man Mario sogar bewegen kann.

Jetzt schon kultig! Das neue LEGO Nintendo Entertainment System (71374) Bildquelle: LEGO

Das baubare TV-Gerät ist 22,5 cm hoch, 23,5 cm breit und 16 cm tief und bildet zusammen mit dem NES-Modell ein wirklich cooles Schaustück fürs Wohnzimmer oder Büro und ist unter Garantie auch ein perfektes Geschenk für Videospielfans. Um die interaktiven Funktionen des Sets zu aktivieren, kann man es einfach mit dem LEGO Super Mario Starterset “Abenteuer mit Mario” (71360) kombinieren.

Erscheinen soll der Bausatz am 1. August. Auf der LEGO-Webseite ist das Set aktuell mit 229,99 Dollar bzw. 224,19 Euro gelistet. Nicht ganz billig, aber man kann davon ausgehen dass das Set trotzdem weg geht wie warme Semmeln, da es sowohl Nintendo- als auch Lego-Fans anspricht und auch mit nostalgischem Blick auf die eigene Jugendzeit mit einem NES einfach genial ist.

Im nachfolgenden Reveal-Video stellt LEGO Lead Designer Jonathan Bennik das neue Set der Öffentlichkeit vor.

Ähnliche Beiträge auf Netzpanorama