NETZPANORAMA

Twitch testet Watch Parties – Streamer können Prime Videos mit Zuschauern schauen

Leider wird der Test erstmal nur für qualifizierte Streamer in den USA ausgerollt. Das Feature dürfte bei den Zuschauern jedoch sehr gut ankommen.

Das Live-Streaming-Videoportal Twitch, welches Ende 2014 für 970 Millionen US-Dollar von Amazon übernommen wurde, arbeitet an sogenannten Watch-Parties. Watch Parties sollen künftig Filme und TV Shows aus Amazons Prime Video Bibliothek direkt zu Twitch bringen. Verpartnerte Streamer können diese dann gemeinsam mit ihren Zuschauern anschauen, insofern die Zuschauer ebenfalls über ein Twitch Prime Abonnement verfügen. Ansonsten bleibt der Bildschirm während dieser Parties wohl schwarz.

Was wird bei den Watch Parties auf Twitch gezeigt?

Als Beispiel für Watch Partie Inhalte nennt Twitch in seiner Meldung die neue Staffel von Tom Clancy’s Jack Ryan, Mission: Impossible – Fallout oder Pokémon. Eine Mail an qualifizierte Twitch-Partner ist offenbar bereits versendet worden, damit diese sich für die vorerst begrenzten Plätze im Watch Partie Test bewerben können. Leider ist das Ganze wohl erstmal nur für Streamer in den USA verfügbar.

Das Konzept könnte richtig gut funktionieren. Den Wunsch, auch mal einen Film mit den Viewern zu schauen, hat man in den letzten Jahren aus dem Mund von mehr als nur einem Streamer gehört. Und auch die Community nimmt so etwas mit ziemlicher Sicherheit gut an. Zusammen mit dem Lieblingsstreamer YouTube Videos aller Art anschauen hat sich schließlich auch schon etabliert. Es bleibt zu hoffen, das dieses Feature auch zeitnah hier in Deutschland ausgerollt wird.

(via)


Piet

Selbständiger Webworker ★ Musik- & Serienjunkie ★ Gamer mit einem 🧡 für Indiegames + Pixelart! ★ Bart- & Basecap-Träger ★ Hat früher täglich gebloggt