Werbung

YouTube Panorama – Fundstücke vom größten Videoportal der Welt! #01

Intergalactic Metal Cover von Leo Moracchioli

Leo Moracchioli ist mittlerweile vielen als musikalisches Ausnahmetalent bekannt. Der norwegische Musiker beherrscht zahlreiche Instrumente und ist vor allem mit seinen Metal-Covern von populärer Songs bekannt geworden, die ihm allein auf seinem YouTube Kanal Frog Leap Studios über 4 Millionen Abonnenten eingebracht haben.  In seinem neuesten Video präsentiert er uns seine wütende Version des Beastie Boys Tracks Intergalactic aus dem Jahr 1998. Another Dimension Metal!


Lego Mandalorian von ForrestFire Films

Der YouTuber forrestfire101 ist bereits über 1,2 Millionen Abonnenten für seine LEGO Stopmotion Videos bekannt. In seinem neuesten Projekt hat er sich der beliebten Star Wars Serie The Mandalorian und deren Hauptdarsteller, dem Kopfgeldjäger Din Djarin und seinem kleinen, grünen Begleiter Grogu angenommen und ihnen ein eigenes Abenteuer gewidmet.

Das Filmchen ist zwar nur 3 Minuten und 25 Sekunden lang, jedoch sehr aufwendig produziert und für Fans der Star Wars Serie echt sehenswert! Mein erster Gedanke: Einer übertreibt immer! 😅


Sci-Fi Kurzfilm “High Score” von DUST

Der YouTube Kanal von DUST ist spezialisiert auf Kurzfilme mit Science-Fiction Inhalt, die die Zukunft der Menschheit durch die Linse von Wissenschaft und Technologie erforschen. Im neuesten Animationsfilm, der den Titel High Score trägt, sucht ein Mann in einer postapokalyptischen Welt Zuflucht in einer Spielhalle, deren Spielautomaten offenbar noch irgendwie mit dem Internet verbunden. Kurz aber gut!


Wie man ein Thermal Katana wie in Cyberpunk 2077 herstellt

Die chinesische Künstlerin Xiao Qian Feng fertigt in diesem Video einen Nachbau des Thermal-Katanas aus Cyberpunk 2077 an. Zum Einsatz kommen Walnussholz, eine beleuchtete Klinge aus Epoxidharz und sehr viel handwerkliches Talent. Der Entstehungsprozess ist mit angenehmer Musik untermalt und das Resultat wirklich beeindruckend!


Ein Raum gestrichen mit Musou Black, der schwärzesten Farbe der Welt

The Action Lab zeigt seinen Zuschauern was passiert, wenn man einen kompletten Raum mit Musou Black streicht, einer schwarzen Farbe die 99 % des Lichts im Raum einfach absorbiert.

Musou Black wird übrigens in Japan hergestellt, kostet umgerechnet knapp 140 Euro pro Liter und dürfte sich mit seiner Refkletionsrate gleich hinter dem bekannten Vantablack und dem aktuellen Rekordhalter für das schwärzeste Schwarz, Dark Chamaleon Dimers, einreihen.

Ähnliche Beiträge auf Netzpanorama