NETZPANORAMA

Nine to Five – Taktischer Egoshooter von Redhill Games soll 2020 erscheinen

Über die Webseite der Entwickler können sich interessierte Spiel für die Teilnahme am ersten Alpha-Test von Nine to Five bewerben.

Redhill Games ist ein neues, multinationales Entwicklerstudio, das von Matias Myllyrinne, dem ehemaligen CEO von Remedy Entertainment zusammen mit weiteren Veteranen der Spieleindustrie gegründet wurde. Das Studio mit Hauptsitz in Helsinki trat im vergangenen Dezember erstmals ins Licht der Öffentlichkeit, als im Rahmen der The Game Awards der Debüttitel des Studios bekannt gegeben wurde. Redhill Games arbeitet an einem taktischen Shooter namens Nine to Five, dessen Teaser-Trailer die Zuschauer erstmal kurz in die Irre führte.

Vollkommen überdreht wirkende Häschen, die mit Maschinengewehren bewaffnet zu nerviger Musik herumhüpfen und um sich schießen, ließen schon das Schlimmste befürchten. Zum Glück wird dieser Darbietung schnell Einhalt geboten und der Teaser-Trailer zeigt noch einen flüchtigen ersten Eindruck von dem, was uns Spieler in Nine to Five erwarten wird. Seht selbst!

Nine to Five – Erste Infos zum Gameplay & zur Hintergrundgeschichte

Echtes Gameplay gibt es in dem Teaser-Trailer leider noch nicht zu sehen. Redhill Games CEO  Matias Myllyrinne hat jedoch schon ein paar weitere  Details zum Spiel verraten. In der Welt von Nine to Five ist auch die letzte Regierung zusammengebrochen und  auf den Straßen kämpfen die bewaffneten Söldner der mächtigsten Unternehmen um Einfluss und Kontrolle. Das Söldnerdasein ist bereits ein ganz normaler Job geworden, auch wenn die Arbeit riskant, brutal und unerbittlich ist. Diejenigen, die clever genug sind die Aufträge ihres Unternehmens auszuführen ohne dabei zu sterben, können etwas aus sich machen.

Obwohl die ersten Sekunden des Trailers ja etwas anderes vermuten ließen, soll es sich bei Nine to Five um einen wirklich ernsthaften Multiplayer-Shooter handeln, bei dem taktische Gefechte im Vordergrund stehen. Im Spiel sollen 3 Teams gegeneinander antreten, die jeweils 3 Spieler mit verschiedenen Rollen umfassen und die 3 Runden gegeneinander spielen, also ein 3 vs 3 vs 3 x 3. Dabei müssen sich die 3 Teams offenbar nicht nur gegenseitig bekämpfen, sondern auch jedes Mal Aufgaben und Aktionen ausführen. Erfolgreiche Aktionen sollen sich laut Entwicklern auch auf die folgenden Runden auswirken. Ein Team das in der 1. Runde sehr effektiv agiert, hat so also möglicherweise schon einen kleinen Vorteil für die nächsten zwei Runden. Wechselnde Zielsetzungen sollen die Spannung zu erhöhen und die Spieler dazu zwingen, ihre Strategie ständig anzupassen, um das Spiel zu gewinnen.

Intelligente Teamarbeit statt roher Gewalt

Nine To Five

Wie sich das alles schlussendlich im Spiel darstellt, kann man jetzt natürlich noch nicht sagen. Redhill Games betont aber, dass in Nine to Five intelligente Teamarbeit über rohe Gewalt schnelle Reflexe triumphieren soll. Es soll um den Nervenkitzel gehen die anderen Teams zu überlisten. Außerdem formuliert CEO Myllyrinne noch den Anspruch, dass Nine To Five ein Spiel werden soll, das allen Spielern das Gefühl gibt, mit jedem Match sinnvolle Fortschritte zu machen, auch wenn man am Tag nur 15 Minuten Zeit zum spielen hat. Mit neuen, kreativen Mechaniken soll Nine to Five im Zusammenspiel mit Freunden eine großartige PvP-Erfahrung abliefern, wenn jeder Spieler im Team seine Rolle findet und man zusammen arbeitet um die Konkurrenz auszustechen.

Für den Alpha-Test von Nine to Five bewerben

Nine to Five befindet sich derzeit noch mitten in der Entwicklung (PC). Das Team von Readhill Games möchte schnell die Community mit an Bord holen um frühzeitig Feedback zur Entwicklung des Spiels zu erhalten. Interessierte Spieler können sich ab sofort unter NinetoFive.game anmelden um sich für die Chance zu bewerben, das Spiel im anstehenden Alpha-Test auzuprobieren. Mit dem Alpha-Test ist irgendwann im Frühjahr 2020 zu rechnen. Der Release von Nine to Five ist offenbar ebenfalls für 2020 geplant, aber noch nicht in Stein gemeißelt.

In einem neuen Video mit dem Titel “We are Redhill” zeigen sich die Entwickler von Nine to Five nun erstmals und gewähren einen kurzen Einblick in ihr Arbeitsumfeld.

 


Piet

Selbständiger Webworker ★ Musik- & Serienjunkie ★ Gamer mit einem 🧡 für Indiegames + Pixelart! ★ Bart- & Basecap-Träger ★ Hat früher täglich gebloggt