Werbung

Pikmin 3 Deluxe – Remake des Klassikers jetzt für Vorbesteller verfügbar

Pikmin 3 Deluxe
Pikmin 3 Deluxe - Bildquelle: Nintendo

Vor kurzem hat Nintendo Pikmin 3 Deluxe für die Nintendo Switch angekündigt. Das Remake des beliebten, knapp 7 Jahre alten und ursprünglich auf der Wii U veröffentlichten Strategiespiels soll am 30. Oktober 2020 erscheinen. Die überarbeitete Nintendo Switch Version soll Spielern zahlreiche neue Inhalte bieten.

Was ist neu in Pikmin 3 Deluxe?

Geplant ist ein brandneuer Prolog und Epilog mit Olimar und Louie, den Helden aus Pikmin und Pikmin 2 sowie ein Ko-op-Modus für zwei Spieler, die die Story dann zu zweit gemeinsam auf derselben Konsole durchspielen können! Dazu gibt es weitere sinnvolle neue Funktionen und Verbesserungen, beispielsweise Fokus-Zielerfassung, neue Schwierigkeitsstufen und optional einblendbare Tipps.

Pikmin 3 Deluxe für 39,99 Euro vorbestellen

Nach Angaben von Nintendo.de wird Pikmin 3 Deluxe zum Start 59,99 Euro kosten und mit diesem Preis ging es dann auch im Handel an den Start.

Bei Saturn und Media Markt wurde es heute jedoch für 39,99 Euro gelistet, so dass auch Amazon mit diesem Preis nachgezogen hat und das Spiel aktuell zu diesem Preis für Vorbesteller verfügbar ist. Nach heutigem Stand kann man mit einer Vorbestellung im Vergleich zum Launchpreis also satte 20 Euro bei dem Vollpreistitel sparen.

Wie Eingangs erwähnt wird Pikmin 3 Deluxe schon am 30. Oktober 2020 für die Nintendo Switch erscheinen.

Worum geht es in Pikmin 3 Deluxe?

Nach der Bruchlandung auf einem fremden Planeten führt man eine Gruppe von drei Entdeckungsreisenden und eine Armee von gewitzten, winzigen Wesen an. Mit Hilfe dieser liebenswerten Wesen, den sogenannten Pikmin, erkundet man in einer Mischung aus Action und Strategie einen unwirtlichen Planeten. In einer liebevoll gestalteten Umgebung voller Überraschungen muss man sich die Fähigkeiten der verschiedenen Pikmin-Arten zunutze machen, um wertvolle Gegenstände zu finden, Hindernisse zu überwinden und gegen mächtige Kreaturen zu bestehen.

Wer Pikmin noch gar nicht kennt, kann sich mit dem nachfolgenden Trailer zum Remake einen ersten Eindruck verschaffen.

 

Ähnliche Beiträge auf Netzpanorama